Liebe Gäste

Sehr vieles schätzen wir jetzt mehr als zuvor, unsere Freiheit sowieso, aber auch unsere Familie, unsere Freunde, die Natur und alles was uns wirklich gut tut.

In Südtirol ist die Situation der Pandemie bereits im grünen Bereich. Es gibt bereits seit etlichen Tagen keine Neuinfektionen. Dies war die Voraussetzung, dass sich die Südtiroler Landesregierung für einen eigenen und autonomen Weg der „Phase II“ entscheiden konnte um das Leben einen Schritt weiter in die ersehnte Normalität zurück zu führen. So dürfen in Südtirol seit Verabschiedung des Landesgesetz vom 8. Mai 2020 Nr. 4, bereits sämtliche Handelsbetrieben sowie Geschäfte wieder ihre Tore öffnen und seit 11. Mai 2020 sind auch Restaurants, Bars und Kaffes, sowie Frisöre und Schönheitssalons geöffnet.

Daher dürfen auch wir Familie Pircher uns endlich freuen, Sie ab dem 10. Juni 2020 wieder in unserem Familienbetrieb, dem Hotel Hirzer in Saltaus begrüßen zu dürfen! Mit voller Energie, Zuversicht und den ganzen vielen Anti-Covid-19 Maßnahmen, die Sie und unsere Mitarbeiter schützen werden. So wird auch dieses Jahr ein unbeschwerter Urlaub möglich sein!

Unsere Inklusiv-Leistungen werden wir bestmöglich mit allen nötigen Sicherheitsmaßnahmen aufrechterhalten. Das Eine und das Andere wird in diesem Jahr nicht möglich sein – aber ganz vieles werden Sie trotz Covid-19 genießen können. Und sicherlich werden Sie alles noch bewusster schätzen und lieben lernen.

Ihre Gesundheit, aber auch die unserer langjährigen Mitarbeiter aus dem Tal und der näheren Umgebung hatte bei uns immer schon oberste Priorität. Daher werden wir auch weiterhin gemeinsam jederzeit für all Ihre Anliegen da sein.

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Herzlichst
Ihre Familie Rudi und Hanni Pircher mit allen Mitarbeitern des Hotel Hirzer

Was bedeutet die Reisewarnung für Tirol für meinen Südtirol-Urlaub?

Für Südtirol-Urlauber gibt es zur Zeit keine Einschränkungen bei der Einreise nach Italien sowie bei der Wiedereinreise nach Deutschland. Das deutsche Auswärtige Amt hat für das österreichische Bundesland Tirol eine Reisewarnung ausgesprochen. Südtirol als italienische Provinz ist davon nicht betroffen.

Wie ist die aktuelle Situation in Südtirol?
Der Urlaub in Südtirol ist derzeit im Rahmen der allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsregeln uneingeschränkt möglich. Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Südtirol finden Sie auf der Webseite der Südtiroler Landesverwaltung. Die Daten werden laufend vom Südtiroler Sanitätsbetrieb und der Agentur für Bevölkerungsschutz aktualisiert.

Kann ich über Österreich nach Südtirol einreisen?
Die Einreise mit dem PKW über Österreich ist nach wie vor möglich. Die Reisewarnung gilt nicht für die Durchreise (Transit) durch Österreich. Die Durchreise sollte nach aktuellem Kenntnisstand direkt und ohne Zwischenstopp (auch Tankstopps) erfolgen.
Es ist empfehlenswert, vor der Einreise nach Österreich in Deutschland oder Italien zu tanken sowie die notwendige Autobahnvignette zu erwerben. Wir empfehlen außerdem, die Buchungsbestätigung Ihrer Unterkunft in Südtirol ausgedruckt mit sich zu führen.

Kann ich in Österreich Zwischenstopps einlegen?
Nach derzeitiger Kenntnis empfehlen wir, in Österreich keinen Zwischenstopp einzulegen.
Wenn Sie sich vor der Einreise nach Deutschland in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie sich in der Regel nach der Einreise in Deutschland unmittelbar an ihren Zielort begeben, sich dort häuslich absondern bis ein negatives Testergebnis vorliegt und das negative Testergebnis den zuständigen Behörden, i.d.R. Gesundheitsamt, auf Anforderung nachweisen und sich per E-Mail oder Telefon bei der für Sie zuständigen Behörde, i.d.R. Gesundheitsamt am Wohnort/Unterkunft melden. Das gilt nicht, wenn jemand nur durch ein Risikogebiet durchgereist ist und sich dort nicht aufgehalten hat.

Gibt es Behinderungen an der deutsch-österreichischen Grenze oder an der italienisch-österreichischen Grenze?
Die Grenzen sind uneingeschränkt passierbar.

Aktuelle Informationen findet Ihr hier: https://www.suedtirol.info/de/informationen/coronavirus

Hotel Hirzer Sorglos-Paket ~ Sorgenfrei Urlaub buchen

Entspannung fängt im Hotel Hirzer schon bei der Planung an!
Aufgrund der derzeitigen Situation haben wir für Sie unser Hotel Hirzer Sorglos-Paket für Ihren Urlaub geschnürt, welches Sie zur kostenlosen Stornierung oder Verschiebung 24 Stunden vor Anreise ermächtigt!
Dies als Service für Ihr Vertrauen.

Ihr Urlaub in unserem Haus trotz Covid-19

Ihr Urlaub in unserem Haus soll trotz Covid-19 einfach eben Urlaub sein. Mit viel Sicherheit und Engagement von unserer Seite. Wir lassen dem Coronavirus im Hotel Hirzer keine Chance!

  • Hygiene und Sauberkeit haben oberste Priorität und sind unser Qualitäts-Versprechen an Sie.
    Nur so können Sie sich rundum wohlfühlen. In unserem Familienbetrieb Hotel Hirzer sorgen die Chefs Hanni und Rudi in Zusammenarbeit und Absprache mit Experten persönlich für den Schutz ihrer Gäste und ihrer langjährigen, einheimischen Mitarbeiter. Hierzu werden alle Oberflächen und Berührungspunkte mehrmals täglich desinfiziert und gereinigt. In allen Bereichen kommen Dampfreiniger, Ozonreiniger und selbstverständlich geeignete Desinfektionsmittel zum Einsatz.
  • Unser Stärke: Ein familiär geführter, kleiner Familienbetrieb mit viel Platz für alle in allen Außen- und Innenbereichen!
    Die überschaubare Größe unseres Hotels und die entsprechend geringe Anzahl der Gäste ermöglichen gerade in Corona-Zeiten sehr viele, private Rückzugsmöglichkeiten. Nahezu alle Sportarten sind uneingeschränkt möglich. So das Golfen, Tennis und ausgedehnte Radtouren. Wir sind der ideale Ausgangspunkt für unzählige Wanderungen, sei es den Flussufern der Passer entlang oder auf dem Maiser Waalweg, im Hirzergebiet und auf dem Riederberg.
  • Wir sorgen dafür, dass alle unsere Restaurantbereiche ausreichend geschützten Platz bieten.
    Sie genießen daher in diesem Jahr unsere vorzüglichen Gerichte mit noch mehr Intimität. So viele Speisen wie möglich werden Ihnen von unseren langjährigen Mitarbeitern und vom Gastgeber persönlich am Tisch serviert. Selbstverständlich arbeitet auch unser Küchenteam ausschließlich mit Handschuhen und Mundschutz.
  • Der Außenpool des Hotel Hirzer wird wie gewohnt geöffnet sein.
    Laut dem heutigem Stand der Wissenschaft lässt das Chlor den Coronaviren keine Chance. Diese können sich auch nicht über das Badewasser verbreiten. Allerdings legen wir auch hier großen Wert auf den richtigen Abstand zwischen unseren Gästen. Hausherr Rudi selbst wird deshalb verstärkt hierfür im Einsatz sein. Unser aller Gesundheit zuliebe!

 

Unsere familiäre Atmosphäre, die überschaubare Anzahl der Gäste und die vielfältigen Möglichkeiten an Sport, Freizeit und Kulinarik kommen Ihnen zugute!